An jenem Ort

An jenem Ort,
Ich weiß es noch,
Als ob es gestern war,
Lag einst ein Wasserloch,
Ganz sonderbar – und still.
Jetzt ist es fort,
Weil’s keiner will.

Copyright © 2009 | Stephan Wentow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.